Förderung über das Jobcenter oder der Agentur für Arbeit

Sichere Dir jetzt Deine Aus- oder Weiterbildung im Bereich Kosmetik oder der med. Fußpflege und starte in einer sehr zukunftssicheren Branche durch.
Über den sogenannten Bildungsgutschein hast Du die Möglichkeit die Ausbildung zu 100% bezahlt zu bekommen.

Aber welche Voraussetzungen gibt es um einen Bildungsgutschein zu erhalten?
1. Du bist aktuell arbeitslos/arbeitssuchend gemeldet
2. Du bist in Deinem aktuellen Beruf von der Arbeitslosigkeit bedroht
3. Du benötigst die Fortbildung für Deine berufliche Eingliederung

Die Vorrausetzungen erfüllst Du, wenn einer der drei Punkte auch auf Dich zutrifft.

Wie ist jetzt das weitere Vorgehen?
1. Du suchst Dir eine unserer 6 Ausbildungen aus die gefördert werden.
2. Du wählst direkt hier über das Formular Deine gewünschte Ausbildung aus. Diese wird Dir dann automatisch per E-Mail zugesendet. Alternativ kannst Du uns ganz unkompliziert über unser WhatsApp-Firmenhandy kontaktieren und uns mitteilen, welche Infomappe Du benötigst.

3. Du kontaktierst Deinen Sachbearbeiter im Jobcenter oder der Agentur für Arbeit und schickst ihm die Infomappe.
4. Dieser prüft auf Grundlage Deiner Daten Deine Förderfähigkeit und überreicht Dir den Bildungsgutschein.
5. Den Bildungsgutschein sendest Du anschließend zu uns und nach kurzer Absprache wann die Ausbildung starten soll geht es auch schon los.

Kurz zu uns: Wir sind ein nach AZAV - Zugelassener Bildungsträger. Das bedeutet, dass wir zertifizierte Ausbildungs- und Weiterbildungs-Maßnahmen anbieten die vom Jobcenter oder der Agentur für Arbeit über einen Bildungsgutschein zu 100% gefördert werden.

med. Fachfußpflege (Online)

Bildungsinhalte:

  • Der Beruf des Fußpflegers / der Fußpflegerin mit rechtlichen Hinweisen
  • Haut & Nagel Physiologie / Pathologie
  • Hygiene: Desinfektion & Sterilisation
  • Geräte und Instrumentenkunde
  • Ablauf einer Fußpflegebehandlung
  • Fußmykose: Hautpilz & Nagelpilz
  • BS-Spangentechnik beim Rollnagel und bei zum Einwachsen neigenden Nägeln
  • Der Diabetiker
  • Nail-Design & Shell-Lack am Fußnagel
  • Klassische Fußmassage
  • Nagelprothetik bei Nagelverlust und Spaltnagel
  • Druckentlastungen und Tamponade
  • Fußreflexzonenmassage (Prävention)
  • Übersicht Fußpflege-Geräte und Zubehör mit Empfehlungen

Förderung: Durch einen Bildungsgutschein, AZAV

Enthaltene Zusatzqualifikationen:

  • Der diabetische Fuß - Risiken und Behandlungsmöglichkeiten
  • Zusatzausbildung Spangentechnik
  • Zusatzausbildung Nagel-Prothetik
  • Zusatzausbildung Nail-Design am Fuß
  • Fußreflexzonenmassage (Prävention)
  • Hygiene-Zertifikat

Abschluss: Mit der Urkunde über die Berufsausbildung "gepr. Fachfußpflegerin" vom Bundesverband Kosmetik und Fußpflegebetriebe Deutschland e.V. und den Zertifikaten "Spangentechnik und Nagelprothetik", "Skalpell-Technik", "Nail-Design am Fuß", "Hygiene", "Diabetischer Fuß", "Fußreflexzonenmassage/Prävention".

Ort der Ausbildung: Diese Ausbildung absolvierst du zu 100% von zuhause über unsere umfangreiche Lernplattform.

Start der Ausbildung: Sofort möglich.

Zur Einreichung bei Deinem Sachbearbeiter oder Deiner Sachbearbeiterin haben wir eine ausführliche Infomappe zusammengestellt - dort sind noch einmal alle Inhalte, Laufzeiten und Kosten ausführlich beschrieben. Du wählst direkt hier über das Formular Deine gewünschte Infomappe aus. Diese wird Dir dann automatisch per E-Mail zugesendet. Alternativ kannst Du uns ganz unkompliziert über unser WhatsApp-Firmenhandy kontaktieren und uns mitteilen, welche Infomappe Du benötigst.

med. Fachfußpflege (Präsenz)

Bildungsinhalte:

  • Berufsbild und rechtliche Grundlagen / Grenzen zum Fachgebiet des Podologen
  • Hygienevorschriften
  • Anatomie
  • Physiologie des Fußes und des Nagels
  • Pathologie: Nagelerkrankungen, Nageldeformationen, Fußdeformationen
  • Besichtigung und Einrichtung eines Fußpflegearbeitsplatzes
  • Pediküre
  • Med. Fußpflege
  • Der richtige Umgang mit Fräser, Zange und Skalpell
  • Entfernung von Verhornungen
  • Spangentechnik bei eingewachsenen Nägeln
  • Entfernen von Clavi (Hühneraugen)
  • Mykose-Prophylaxe
  • der diabetische Fuß
  • Nail-Design am Fuß
  • Fußreflexzonenmassage (Prävention)
  • Nagelprothetik (Nagelaufbau) bei Spaltnägeln, Nagelverlust etc.
  • klassische Fußmassage
  • Kundenberatung und Produktverkauf

Förderung: Durch einen Bildungsgutschein, AZAV

Zusatzqualifikationen:

  • Der diabetische Fuß - Risiken und Behandlungsmöglichkeiten
  • Zusatzausbildung Spangentechnik
  • Zusatzausbildung Nagel-Prothetik
  • Zusatzausbildung Nail-Design am Fuß
  • Fußreflexzonenmassage (Prävention)
  • Hygiene-Zertifikat

Abschluss: Mit der Urkunde über die Berufsausbildung "gepr. Fachfußpflegerin" vom Bundesverband Kosmetik und Fußpflegebetriebe Deutschland e.V. und den Zertifikaten "Spangentechnik und Nagelprothetik", "Skalpell-Technik", "Nail-Design am Fuß", "Hygiene", "Diabetischer Fuß", "Fußreflexzonenmassage/Prävention".

Ort der Ausbildung: Die Praxistage finden in unserer Akademie in Nienburg/Weser statt.
Die Vorbereitung auf die Präsenztage absolvierst Du zuhause mit unserem Lehrgangsskript.

Start der Ausbildung: Innerhalb von 7 Tagen möglich.

Zur Einreichung bei Deinem Sachbearbeiter oder Deiner Sachbearbeiterin haben wir eine ausführliche Infomappe zusammengestellt - dort sind noch einmal alle Inhalte, Laufzeiten und Kosten ausführlich beschrieben. Du wählst direkt hier über das Formular Deine gewünschte Infomappe aus. Diese wird Dir dann automatisch per E-Mail zugesendet. Alternativ kannst Du uns ganz unkompliziert über unser WhatsApp-Firmenhandy kontaktieren und uns mitteilen, welche Infomappe Du benötigst.

Fachkosmetik (Online)

Bildungsinhalte:

  • Anatomie der Haut
  • Hautdiagnose
  • Hauttypen/Hautzustände
  • Physiologie und Pathologie der Haut
  • die richtige Pflege
  • Produkte und Wirkstoffe in der Kosmetik
  • Die kosmetische Grundbehandlung
  • Die verschiedenen Akneformen
  • Kosmetische Massage
  • Innere und äußere Schönheit
  • Wirkstoffliste / Fachbegriffe
  • Spezialprodukte / Spezialbehandlungen
  • Abreinigung
  • Hautdiagnose
  • Ausreinigung/Komedonen und Milien
  • Augenbrauenkorrektur
  • Wimpern färben/Augenbrauen färben
  • Ampullen/Wirkstoffkonzentrate auswählen und auftragen
  • Masken auftragen
  • Gesichtsmassage
  • Hand- & Arm-Massage

Förderung: Durch einen Bildungsgutschein, AZAV

Zusatzqualifikationen:

  • Wimpern-Lifting
  • manuelle Lymphdrainage
  • Micro-Needling
  • Fruchtsäure Behandlungen
  • Visagistik & Make up

Abschluss: Mit der Urkunde über die Berufsausbildung "gepr. Fachkosmetikerin" vom Bundesverband Kosmetik und Fußpflegebetriebe Deutschland e.V. und den Zertifikaten "Wimpern-Lifting", "manuelle Lymphdrainage", "Micro-Needling", "Fruchtsäure Behandlungen", "Visagistik & Make up".

Ort der Ausbildung: Diese Ausbildung absolvierst du zu 100% von zuhause über unsere umfangreiche Lernplattform.

Start der Ausbildung: Sofort möglich.

Zur Einreichung bei Deinem Sachbearbeiter oder Deiner Sachbearbeiterin haben wir eine ausführliche Infomappe zusammengestellt - dort sind noch einmal alle Inhalte, Laufzeiten und Kosten ausführlich beschrieben. Du wählst direkt hier über das Formular Deine gewünschte Infomappe aus. Diese wird Dir dann automatisch per E-Mail zugesendet. Alternativ kannst Du uns ganz unkompliziert über unser WhatsApp-Firmenhandy kontaktieren und uns mitteilen, welche Infomappe Du benötigst.

Fachkosmetik (Präsenz)

Bildungsinhalte:

  • Anatomie der Haut
  • Hautdiagnose
  • Hauttypen/Hautzustände
  • Physiologie und Pathologie der Haut
  • die richtige Pflege
  • Produkte und Wirkstoffe in der Kosmetik
  • Die kosmetische Grundbehandlung
  • Die verschiedenen Akneformen
  • Kosmetische Massage
  • Innere und äußere Schönheit
  • Wirkstoffliste / Fachbegriffe
  • Spezialprodukte / Spezialbehandlungen
  • Abreinigung
  • Hautdiagnose
  • Ausreinigung/Komedonen und Milien
  • Augenbrauenkorrektur
  • Wimpern färben/Augenbrauen färben
  • Ampullen/Wirkstoffkonzentrate auswählen und auftragen
  • Masken auftragen
  • Gesichtsmassage
  • Hand- & Arm-Massage

Förderung: Durch einen Bildungsgutschein, AZAV

Zusatzqualifikationen:

  • Wimpern-Lifting
  • Microdermabrasion
  • Fruchtsäure-Behandlung
  • Henna Brows
  • Lymphdrainage
  • Micro-Needling
  • Naturkosmetik
  • Anti-Aging Spezialbehandlungen

Abschluss: Mit der Urkunde über die Berufsausbildung "gepr. Fachkosmetikerin" vom Bundesverband Kosmetik und Fußpflegebetriebe Deutschland e.V. und den Zertifikaten "Wimpern-Lifting", "Microdermabrasion", "Fruchtsäure-Behandlung", "Henna Brows", "Lymphdrainage", "Micro-Needling", "Naturkosmetik", "Anti-Aging Spezialbehandlungen".

Ort der Ausbildung: Die Praxistage finden in unserer Akademie in Nienburg/Weser statt.
Die Vorbereitung auf die Präsenztage absolvierst Du zuhause mit unserem Lehrgangsskript.

Start der Ausbildung: Innerhalb von 7 Tagen möglich.

Zur Einreichung bei Deinem Sachbearbeiter oder Deiner Sachbearbeiterin haben wir eine ausführliche Infomappe zusammengestellt - dort sind noch einmal alle Inhalte, Laufzeiten und Kosten ausführlich beschrieben. Du wählst direkt hier über das Formular Deine gewünschte Infomappe aus. Diese wird Dir dann automatisch per E-Mail zugesendet. Alternativ kannst Du uns ganz unkompliziert über unser WhatsApp-Firmenhandy kontaktieren und uns mitteilen, welche Infomappe Du benötigst.

Fachkosmetik & Fachfußpflege (Kombi-Ausbildung Online)

Bildungsinhalte:

  • Anatomie der Haut
  • Hautdiagnose
  • Hauttypen/Hautzustände
  • Physiologie und Pathologie der Haut
  • die richtige Pflege
  • Produkte und Wirkstoffe in der Kosmetik
  • Die kosmetische Grundbehandlung
  • Die verschiedenen Akneformen
  • Kosmetische Massage
  • Innere und äußere Schönheit
  • Wirkstoffliste / Fachbegriffe
  • Spezialprodukte / Spezialbehandlungen
  • Abreinigung
  • Hautdiagnose
  • Ausreinigung/Komedonen und Milien
  • Augenbrauenkorrektur
  • Wimpern färben/Augenbrauen färben
  • Ampullen/Wirkstoffkonzentrate auswählen und auftragen
  • Masken auftragen
  • Gesichtsmassage
  • Hand- & Arm-Massage
  • Der Beruf des Fußpflegers / der Fußpflegerin mit rechtlichen Hinweisen
  • Haut & Nagel Physiologie / Pathologie
  • Hygiene: Desinfektion & Sterilisation
  • Geräte und Instrumentenkunde
  • Ablauf einer Fußpflegebehandlung
  • Fußmykose: Hautpilz & Nagelpilz
  • BS-Spangentechnik beim Rollnagel und bei zum Einwachsen neigenden Nägeln
  • Der Diabetiker
  • Nail-Design & Shell-Lack am Fußnagel
  • Klassische Fußmassage
  • Nagelprothetik bei Nagelverlust und Spaltnagel
  • Druckentlastungen und Tamponade
  • Fußreflexzonenmassage (Prävention)
  • Übersicht Fußpflege-Geräte und Zubehör mit Empfehlungen

Förderung: Durch einen Bildungsgutschein, AZAV

Zusatzqualifikationen:

  • Wimpern-Lifting
  • Medical Beauty mit Fruchtsäuren
  • Henna Brows
  • Brow Lifting
  • Lymphdrainage
  • Micro-Needling
  • Naturkosmetik
  • Ernährungsberatung im Kosmetik-Institut
  • Aromatherapie in der Kosmetik
  • Anti-Aging Spezialbehandlungen
  • Ganzheitliche Betrachtungsweisen
  • Spangentechnik und Nagelprothetik
  • Diabetisches Fußsyndrom
  • Hygieneschulung
  • Nail-Design am Fuß
  • Skalpell-Technik
  • Spangentechniken Spezial
  • Fußreflexzonenmassage (Prävention)

Abschluss: Mit den Urkunden über die Berufsausbildung "gepr. Fachkosmetikerin" und "gepr. Fachfußpflegerin" vom Bundesverband Kosmetik und Fußpflegebetriebe Deutschland e.V. und den Zertifikaten "Wimpern-Lifting", "Microdermabrasion", "Fruchtsäure-Behandlung", "Henna Brows", "Lymphdrainage", "Micro-Needling", "Naturkosmetik", "Anti-Aging Spezialbehandlungen", "Spangentechnik und Nagelprothetik", "Skalpell-Technik", "Nail-Design am Fuß", "Hygiene", "Diabetischer Fuß", "Fußreflexzonenmassage/Prävention".

Ort der Ausbildung: Diese Ausbildung absolvierst du zu 100% von zuhause über unsere umfangreiche Lernplattform.

Start der Ausbildung: Sofort möglich.

Zur Einreichung bei Deinem Sachbearbeiter oder Deiner Sachbearbeiterin haben wir eine ausführliche Infomappe zusammengestellt - dort sind noch einmal alle Inhalte, Laufzeiten und Kosten ausführlich beschrieben. Du wählst direkt hier über das Formular Deine gewünschte Infomappe aus. Diese wird Dir dann automatisch per E-Mail zugesendet. Alternativ kannst Du uns ganz unkompliziert über unser WhatsApp-Firmenhandy kontaktieren und uns mitteilen, welche Infomappe Du benötigst.

Fachkosmetik & Fachfußpflege (Kombi-Ausbildung Präsenz)

Bildungsinhalte:

  • Anatomie der Haut
  • Hautdiagnose
  • Hauttypen/Hautzustände
  • Physiologie und Pathologie der Haut
  • die richtige Pflege
  • Produkte und Wirkstoffe in der Kosmetik
  • Die kosmetische Grundbehandlung
  • Die verschiedenen Akneformen
  • Kosmetische Massage
  • Innere und äußere Schönheit
  • Wirkstoffliste / Fachbegriffe
  • Spezialprodukte / Spezialbehandlungen
  • Abreinigung
  • Hautdiagnose
  • Ausreinigung/Komedonen und Milien
  • Augenbrauenkorrektur
  • Wimpern färben/Augenbrauen färben
  • Ampullen/Wirkstoffkonzentrate auswählen und auftragen
  • Masken auftragen
  • Gesichtsmassage
  • Hand- & Arm-Massage
  • Der Beruf des Fußpflegers / der Fußpflegerin mit rechtlichen Hinweisen
  • Haut & Nagel Physiologie / Pathologie
  • Hygiene: Desinfektion & Sterilisation
  • Geräte und Instrumentenkunde
  • Ablauf einer Fußpflegebehandlung
  • Fußmykose: Hautpilz & Nagelpilz
  • BS-Spangentechnik beim Rollnagel und bei zum Einwachsen neigenden Nägeln
  • Der Diabetiker
  • Nail-Design & Shell-Lack am Fußnagel
  • Klassische Fußmassage
  • Nagelprothetik bei Nagelverlust und Spaltnagel
  • Druckentlastungen und Tamponade
  • Fußreflexzonenmassage (Prävention)
  • Übersicht Fußpflege-Geräte und Zubehör mit Empfehlungen

Förderung: Durch einen Bildungsgutschein, AZAV

Zusatzqualifikationen:

  • Wimpern-Lifting
  • Medical Beauty mit Fruchtsäuren
  • Henna Brows
  • Brow Lifting
  • Lymphdrainage
  • Micro-Needling
  • Naturkosmetik
  • Ernährungsberatung im Kosmetik-Institut
  • Aromatherapie in der Kosmetik
  • Anti-Aging Spezialbehandlungen
  • Ganzheitliche Betrachtungsweisen
  • Spangentechnik und Nagelprothetik
  • Diabetisches Fußsyndrom
  • Hygieneschulung
  • Nail-Design am Fuß
  • Skalpell-Technik
  • Spangentechniken Spezial
  • Fußreflexzonenmassage (Prävention)

Abschluss: Mit den Urkunden über die Berufsausbildung "gepr. Fachkosmetikerin" und "gepr. Fachfußpflegerin" vom Bundesverband Kosmetik und Fußpflegebetriebe Deutschland e.V. und den Zertifikaten "Wimpern-Lifting", "Microdermabrasion", "Fruchtsäure-Behandlung", "Henna Brows", "Lymphdrainage", "Micro-Needling", "Naturkosmetik", "Anti-Aging Spezialbehandlungen", "Spangentechnik und Nagelprothetik", "Skalpell-Technik", "Nail-Design am Fuß", "Hygiene", "Diabetischer Fuß", "Fußreflexzonenmassage/Prävention".

Ort der Ausbildung: Die Praxistage finden in unserer Akademie in Nienburg/Weser statt.
Die Vorbereitung auf die Präsenztage absolvierst Du zuhause mit unserem Lehrgangsskript.

Start der Ausbildung: Innerhalb von 7 Tagen möglich.

Zur Einreichung bei Deinem Sachbearbeiter oder Deiner Sachbearbeiterin haben wir eine ausführliche Infomappe zusammengestellt - dort sind noch einmal alle Inhalte, Laufzeiten und Kosten ausführlich beschrieben. Du wählst direkt hier über das Formular Deine gewünschte Infomappe aus. Diese wird Dir dann automatisch per E-Mail zugesendet. Alternativ kannst Du uns ganz unkompliziert über unser WhatsApp-Firmenhandy kontaktieren und uns mitteilen, welche Infomappe Du benötigst.