A: Ein Testnachweis ist nur noch bei Personen mit Symptomen notwendig. Wer unter Corona-typischen Symptomen wie zum Beispiel Schnupfen, Fieber oder Husten leidet, muss sich künftig selber zu Hause testen. Die Maskenpflicht im Theorieunterricht entfällt künftig komplett. Bei Behandlungen mit Modellen im Praktischen Unterricht, wo der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann muss künftig weiter die Maske getragen werden.
A: Mit den Online-Ausbildungen kannst du jederzeit starten. Du bekommst von uns einen Benutzernamen und ein Passwort und kannst dich dann direkt ganz bequem in deinem individuellen Lernbereich einloggen. Bei den Präsenz-Ausildungen kannst du auch jederzeit starten, allerdings nur mit dem Theorieteil. Die Präsenztage finden an den Tagen statt, die du bei der Anmeldung auswählst.
A: Es gibt keine zeitliche Frist. Du behältst den Zugang so lange du möchtest.
A: Von der Anmeldung bis zum Abschluss deiner Ausbildung hast du 18 Monate Zeit. Eine Verlängerung ist nach Absprache möglich.
A: Nein, die Prüfung kann nicht beliebig oft wiederholt werden. Wenn du die Prüfung im ersten Versuch nicht direkt bestehst kannst du sie ohne zusätzliche Kosten wiederholen. Solltest du auch diesen Versuch nicht schaffen gibt es eine Sperrzeit von 14 Tagen bis du den dritten und letzten Versuch für die Prüfung hast. Auch der dritte Versuch wäre für dich kostenlos.
A: Nach erfolgreich abgeschlossener Prüfung/Test erhältst du deine Urkunde/Zertifikat innerhalb von 3 Werktagen.
A: Wir legen Wert auf kleine Lerngruppen mit ca. 8 Teilnehmer/innen.
A: Ja das ist problemlos möglich, auf unserem Parkplatz direkt neben dem Schulungsgebäude kannst du bequem parken.
A: Ja, auf jede weitere Ausbildung bekommst du 10% Rabatt.
A: Ja, gegen Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung kannst du die Ausbildung verschieben. Wir suchen dann gemeinsam nach einem Alternativtermin.
A: Ja, zu den Praxistagen bringst du bitte mit:
  • Praxisschuhe/Turnschuhe
  • Weiße Hose
  • Kochfestes, schlichtes Oberteil oder alternativ einen Arbeitskittel
A: Du erhältst bei uns kostenlos Getränke, wie z.B. Kaffee, Tee, Wasser und Fruchtsäfte. Deine weitere Verpflegung organisierst du bitte selbst. Im direkten Umfeld (ca. 300 m) befinden sich Supermärkte, Bäckereien und Restaurants.
A: Ja, das kannst du. Wenn du das Ausbildungsmodell wechseln möchtest beraten wir dich gerne und ermöglichen dir kurzfristig den Wechsel in das neue Ausbildungsmodell.
A: Alle Präsenzausbildungen finden von 10 - 17 Uhr statt. Um ca. 13 Uhr findet eine Mittagspause von 45 Min. statt.