Die Ausbildung in med. Fußpflege

Werden Sie Teil der BeautyMed Familie!

Wir haben schon sehr viele Absolventen/innen in eine erfolgreiche berufliche Zukunft geführt.

Werden auch Sie Teil unserer erfolgreichen BeautyMed Familie und lernen Sie von Profis, die schon viele Jahre erfolgreich am Markt bestehen.

Wir wissen, wovon wir sprechen und worauf es später in der eigenen Praxis ankommt. Zu unserer Akademie gehört ein eigenes Kunden-Institut, welches ebenfalls sehr erfolgreich seit 17 Jahren besteht.
 

Unsere Fußpflegeausbildungen:

Die Fußpflegeausbildung bieten wir im Standard-Kurs und Intensiv-Kurs an.

In unserer Fußpflegeausbildung erlernen Sie sämtliche Tätigkeiten der medizinischen Fußpflege* (im nicht heilkundlichen Bereich) und der kosmetischen Fußpflege (Pediküre). Zur Vorbereitung erhalten Sie ein Skript. Den Praxisunterricht gestalten wir in kleinen Gruppen sehr individuell und sehr intensiv. Lernen in einer kleinen Gruppe macht Spaß, ist motivierend und ist dadurch überaus zielführend!

Abschluss mit Urkunde und bis zu fünf zusätzlichen Zertifikaten für die Module "Nail-Design am Fuß", "Spangentechnik und Nagelprothetik", "Diabetischer Fuß", "Hygiene-Zertifikat" und im Standard-Kurs noch "Fußdruckpunktmassage".

Lehrgangsinhalte:

  • Berufsbild und rechtliche Grundlagen / Grenzen zum Fachgebiet des Podologen
  • Hygienevorschriften
  • Anatomie
  • Physiologie des Fußes und des Nagels
  • Pathologie: Nagelerkrankungen, Nageldeformationen, Fußdeformationen
  • Besichtigung und Einrichtung eines Fußpflegearbeitsplatzes
  • Der richtige Umgang mit Fräser, Zange und Skalpell 
  • Entfernung von Verhornungen
  • Spangentechnik bei eingewachsenen Nägeln 
  • Entfernen von Clavi (Hühneraugen)
  • Mykose-Prophylaxe
  • der diabetische Fuß
  • Nail-Design am Fuß
  • Fußdruckpunktmassage/Fußreflexzonenmassage am Fuß (nur im Standard-Kurs)
  • Nagelprothetik (Nagelaufbau) bei Spaltnägeln, Nagelverlust etc.
  • klassische Fußmassage (nur im Standard-Kurs)
  • Kundenberatung und Produktverkauf

Top-Angebot: In unseren Fußpflegeausbildungen sind folgende Zusatzseminare bereits enthalten!

  • der diabetische Fuß - Risiken und Behandlungsmöglichkeiten
  •  Zusatzausbildung Spangentechnik und Orthesen
  •  Zusatzausbildung Nagel-Prothetik
  •  Zusatzausbildung Nail-Design am Fuß
  •  klassische Fußmassage (nur im Standard-Kurs)
  •  Fußdruckpunktmassage/Fußreflexzonenmassage (nur im Standardkurs / für Intensiv-Kurs separat buchbar)
  •  Haarentfernung (Depilation) mit Warmwachs und Zuckerpaste (Sugaring) am Bein
  •  Hygiene-Zertifikat
  •  Einweisung für den Weg in die Selbständigkeit
  •  Zusammenstellung einer Praxis-Erstausstattung
  •  Auf Wunsch Vordrucke für Buchführung (auf Wunsch für PC)
  •  Auf Wunsch Vordrucke für Werbeaktionen (auf Wunsch für PC)

Rundum zufrieden- Schülerstimmen über uns

August 2019, Ausbildung zur Fußpflegerin - Ursula Müller aus Barsinghausen schreibt:
Liebes Team der BeautyMed Cosmetic Akademie, Danke für diese tolle Woche in dem sehr schönen, idyllischen Nienburg!! Ich habe mich kurzfristig nach einem netten und informativen Gespräch mit Britta für die Ausbildung zur Fußpflegefachkraft entschieden und es nicht bereut. Diese wurde uns mit viel Kompetemz und sehr viel Geduld vermittelt. Auf alle Fragen hatten Britta und Sandra eine sachverständliche Antwort. Die Zusammenarbeit und auch das Verständnis untereinander mit meinen Mitstreiterinnen war super. Diese Gruppe hat toll zusammengepasst.
Ich wünsche allen viel Erfolg bei ihrem Neustart und bedanke mich nochmals bei der lieben Britta und Sandra, sowie bei allen Mitarbeitern der Akademie. Ganz herzliche Grüsse aus Barsinghausen
Uschi

Ausbildung zur Fußpflegerin - Melanie Dieckmann aus Affinghausen schreibt:
Liebes Team der Beauty Akademie, ich habe bei Euch meine Ausbildung zur Fachfusspflegerin absolviert und war begeistert über die Fülle an Informationen, die persönliche und umfangreiche Betreuung, die Professionalität und Wertschätzung. Ich bedanke mich recht herzlich dafür, dass Ihr alle meine Fragen beantwortet habt und mir mit Geduld alle Handgriffe gezeigt habt, die ich für meine Praxis benötige. Ich fühle mich bereit loszulegen und freue mich darauf. Mit freundlichen Grüßen aus Niedersachsen, Melanie Dieckmann

Ausbildung zur Fußpflegerin - Kirsten Heike Wienes aus Hannover schreibt:
Hallo Frau Hagedorn,
ich habe vor nunmehr 2 Jahren bei Ihnen die Fußpflegeausbildung absolviert und wollte einfach nur mal ein positives Feedback geben. Ich habe mich mit mobiler Fußpflege selbstständig gemacht und bin absolut glücklich mit dieser Entscheidung. Mein Kundenkreis wird ständig größer und der Umgang mit den Menschen sowie natürlich die Arbeit an den "Füßen" macht mir nach wie vor riesig Spaß. Ich bin so froh, daß ich mich entschieden habe, noch einmal etwas "Neues" in meinem Leben auszuprobieren. Die Ausbildung bei Ihnen war hervorragend und sie haben mir Mut gemacht diesen Beruf auszuüben. Dafür nochmal ganz herzlichen Dank.
Viele liebe Grüße aus Hannover und auch für Sie weiterhin alles Gute.
Kirsten Heike Wienes
 

(Weitere Schülerbewertungen finden Sie unter Unsere Schule - Schüler-Bewertungen)

Fußpflege Standard-Ausbildung

In diesem Ausbildungsmodell bereiten Sie sich ca. 2 bis 4 Wochen von zu Hause aus auf die Praxiswoche vor. Anschließend kommen Sie für 5 Tage zur praktischen Ausbildung in unser Ausbildungszentrum nach Nienburg.

Fußpflege Intensiv-Ausbildung

Für Eilige und insbesondere für Teilnehmer mit med. Vorkenntnissen. Vorbereitung von zu Hause. Anschließend kommen Sie für 3 Tage zur praktischen Ausbildung in unser Ausbildungszentrum nach Nienburg.

Ausbildung in Fußdruckpunktmassage

In diesem Tages-Seminar erlernen Sie die Fußdruckpunktmassage in Theorie & Praxis.

Unser Versprechen

Absolvieren auch Sie Ihre Fußpflegeausbildung an der BeautyMed Akademie und profitieren Sie von einer ausgezeichneten Ausbildungs-Atmosphäre und unseren hohen Qualitätsstandards:

  • Unsere Schule verfügt über eine moderne Ausstattung
  • Der Lehrplan ist praxisorientiert
  • Die Lehrgänge haben eine begrenzte Teilnehmerzahl

Kein Risiko: Sie können Ihren Lehrgangsvertrag innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt der Anmeldebestätigung.

*Rechtliche Informationen zur Fußpflegeausbildung

Unsere Ausbildung zur Fußpflegerin / zum Fußpfleger ist keine Ausbildung nach § 3 ff. Podologengesetz und berechtigt daher nicht zum Führen der entsprechenden Berufsbezeichnung nach § 1 Podologengesetz: Podologe bzw. med. Fußpfleger / Fußpflegerin! Bei unserer Fußpflegeausbildung handelt es sich um eine qualitativ hochwertige Fußpflegeausbildung im nicht heilkundlichen Bereich.

Bei einer Fußpflege-Ausbildung (nicht Podologie) liegt es im Ermessen der jeweiligen Lehranstalt in welchem Umfang und in welcher Art und Weise die Qualität der Abschlüsse gewährleistet werden kann. Als Landesschule des Bundesverbandes Kosmetik und Fußpflegebetriebe Deutschlands e.V. erfolgt die Prüfung durch eine ernannte Fachdozentin. Durch diese werden auch regelmäßig die Qualität der Lehrgangsinhalte in Theorie und Praxis kontrolliert. Dadurch dokumentieren wir die hohen Qualitätsmaßstäbe, die wir an einen Abschluss an unserer Privatschule stellen. Einen staatlichen Abschluss im Bereich der Fußpflege erlangen Sie ausschließlich mit einer Podologen-Ausbildung nach § 3 ff. Podologengesetz.

Wenn Sie eine hochwertige Fußpflegeausbildung absolvieren möchten vergleichen Sie genau die Angebote der Lehrgangsanbieter. Es gibt hier keine allgemein gültigen Standards! Achten Sie auf die Inhalte der Ausbildung. Lassen Sie sich ggf. Referenzen von Absolventen nennen / zeigen.

» Beachten Sie in diesem Zusammenhang auch die Rechtsprechungen im Umfeld des Podologen-Gesetzes!
» Sollten Sie noch Fragen haben beraten wir Sie auch gerne persönlich!